<< Zurück zur Übersicht


12.12.2016

Was ist neu bei Microsoft Dynamics NAV 2017?

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. 2017 steht vor der Tür – pünktlich zum neuen Jahr hat Microsoft die Dynamics NAV 2017 Version veröffentlicht.

 

Für manchen Kunden und Interessenten stellt sich daher die Frage, welche Änderungen es gegenüber der Vorgänger Version Dynamics NAV 2016 gibt. Als Experten im Dynamics NAV Umfeld können wir sagen: „Es gibt vielseitige Änderungen auf der technischen sowie der Anwenderseite“. Die wichtigsten möchten wir hier kurz zusammenfassen:

Microsoft greift den Trend mobil und flexibel wie möglich zu arbeiten auf und überträgt diesen Trend auf unternehmenswichtige Vorgänge. Das Ziel ist es einen mobilen Zugriff auf die wichtigsten kaufmännischen Informationen zu erhalten und unterwegs flexibel in der Unternehmenssoftware zu arbeiten. Dazu wurden erneut die Funktionalitäten für den Zugriff über einen Webbrowser, ein Tablet und ein Smart-Telefon verbessert und erweitert. Das Stichwort ist hier das effiziente Arbeiten von Überall.

Darüber hinaus finden Anwender Verbesserungen in den Bereichen Finanzbuchhaltung und Warenwirtschaft. Die neuen Funktionalitäten sind zwar fein, erleichtern jedoch das tägliche Arbeiten und sparen an der einen oder anderen Stelle Individualanpassungen.

Für alle Unternehmen, die mit dem Gedanken spielen Ihre Unternehmenssoftware in der Cloud laufen zulassen, gibt es eine noch bessere Integration zwischen Dynamics NAV, Office 365, CRM und Microsoft Business Intelligence. Vollintegrierte Unternehmenssoftware trifft auf die flexible Cloud ist hier das Stichwort.

Zusammengefasst lässt sich sagen: „2017 ist ein gutes Jahr, um sich für Dynamics NAV 2017 zu entscheiden“.

 

<< Zurück zur Übersicht

Neues von CTM.

Die 30. CTM Hausmesse findet am 26.10 statt

weiterlesen

Wir sind für Sie da.

Jupiterstr. 4
28816 Stuhr
Tel. 0421 56902-0
info@ctm-computer.de